Die Kampf- und Bewegungskünste im Budokan Bensheim sind Methoden, das gesamtmenschliche Potential zu wecken. Sie sprechen Geist und Körper gleichermaßen an.

Unser Körper (jap. Tai) bestimmt unser Sein. Er bestimmt, wie und was wir sind und wie wir auf die Welt wirken können. Er ermöglicht uns die Bewegung in Raum und Zeit. Dank einer starken, gesunden körperlichen Basis können wir auf vielfältige Art und Weise handeln und Schwierigkeiten überwinden. Das Training stärkt die Muskeln, Sehnen und Knochen, macht den Körper weich und beweglich und führt zu einem anderen Umgang mit unserem Körper. Neben Kraft und Beweglichkeit steigern wir auch Ausdauer, Schnelligkeit, Balance, Koordination, Anpassungsvermögen, Sprungkraft und vieles mehr.

Auch unser Geist (jap. Shin) bestimmt unser Sein. Alles, was der lebendige Mensch erkennt, fühlt und entscheidet unterliegt der Kontrolle seines Geistes. Die Qualität und Wirkungsweise unserer Handlungen und Entscheidungen werden nicht allein durch unsere kognitiven Fähigkeiten bestimmt, sondern werden auch durch eine von Klarheit geprägten Geisteshaltung positiv beeinflusst. Ist der Geist getrübt durch Illusionen, Vorurteile, Ängste oder Erwartungen, dann können unsere Handlungen und Entscheidungen viel eher zu fatalen Fehlern führen. Das Training fördert die Geduld mit sich und anderen, Standhaftigkeit, um Vorhaben nicht gleich abzubrechen, Belastbarkeit zum Ertragen von Widerstand, Mut für Dinge deren Ausgang wir nicht kennen, Gelassenheit für Dinge auf die wir keinen Einfluss haben und Entschlossenheit beim Treffen von Entscheidungen. Neben der mentalen Stärke wird auch der mentale Scharfsinn ausgebildet. Das Training stärkt die Konzentration ohne Ablenkung an einer Sache zu arbeiten, steigert die Achtsamkeit gegenüber kleinen und großen Dingen, fördert das Anpassungsvermögen und die Kreativität und begünstigt eine generelle Offenheit im Lernen.

In allen Handlungen, die wir tätigen, sind Körper und Geist Partner, die nicht getrennt von einander betrachtet werden können. Die Entwicklung des einen kann nie ohne die Entwicklung des anderen stattfinden. Mentale Stärke wird benötigt, um körperlich anstrengende Übungen so lange durchzuhalten, dass sie ihre Wirkung entfalten können. Belastbarkeit, Geduld, Hingabe und Durchhaltevermögen sind Qualitäten, die jedem Kampfkunstschüler gut dienen werden. Weiterhin benötigen wir Achtsamkeit für die kleinen und großen Dinge, Konzentration in unserem Tun und Offenheit im Lernen, um die im Laufe der Zeit immer komplexer werdende Kampfkunstübung korrekt auszuführen. Fehlen all diese Qualitäten, dann ist auch körperlicher Fortschritt nur begrenzt möglich. Ein gut ausgebildeter Körper ermöglicht uns wiederum, dass wir länger konzentriert bleiben können, intensiver üben können, selbstsicherer und gelassener werden und besser mit Schwierigkeiten und Probleme zurecht kommen. Ohne die nötige körperliche Ausbildung werden wir unsere Übungen nie so ausführen können, dass wir das Potential unseres Geistes entfalten.

Im Budokan Bensheim werden beide angesprochenen Elemente zu gleich geübt und Schritt für Schritt ausgebildet, so dass nie ein Element bevorzugt und das andere vernachlässigt wird. So werden je nach Fortschrittsgrad des Schülers individuell die passenden Übungen genutzt. Das können z.B. Übungen sein, die keine großen mentalen Anforderungen stellen, um den Körper auszubilden, oder Übungen in der Bewegung oder Stille, die besonders das mentale Training betonen. Das Bestreben im Training ist jedoch immer ein starker, gesunder, flexibler und ausgeglichener Geist in einem starken, gesunden, flexiblen und ausgeglichenen Körper. Der japanische Ausdruck "Shin Gi Tai Ichi", der übersetzt "Geist, Technik und Körper sind eins" bedeutet, erweitert diesen Leitgedanken durch die Übung der Technik. "Shin Gi Tai Ichi" symbolisiert nicht nur den Anspruch, alle drei Aspekte gewissenhaft zu üben, sondern auch den anhaltende Versuch, in jeder Aktion Geist, Technik und Körper harmonisch zu vereinigen. Geschieht dies, dann kann von wahrer Kampfkunst (Budo) gesprochen werden.

Zur Werkzeugleiste springen