Kampfkunst als Weg

Eine gute Kampfkunst-Übender zeichnet sich nicht nur durch seine physischen Techniken aus, sondern auch durch den Umgang mit sich selbst. Ziel ist es neben einem starken Körper auch eine ebenso starke Psyche zu erlangen. Als Grundlage, um zu Sinn und Maß in unseren Handlungen zu kommen nehmen wir uns diese einfachen Regeln zum Vorbild:

Regeln für Mitglieder des Budōkan

1.
2.
3.
4.
5.

 

6.
7.
8.
9.
10.

 

Regeln für Lehrer und Übungsleiter im Budōkan

 

1.
2.
3.
4.

 

5.
6.
7.
8.
Zur Werkzeugleiste springen