ArnoldUrsel_g6.Dan Karate, 4.Dan Nunchaku

Ursel Gantke (eh. Arnold) ist eine deutsche Lehrerin des karate (6. dan, renshi) und kobudō und Mitinitiatorin des Budo Studien Kreises. Sie begann 1980 unter Werner Lind karate und kobudō zu studieren und graduierte 1986 zum 1. dan. Durch anhaltende und konsequente Arbeit in der Erforschung der Geschichte und Tradition der asiatischen Kampfkünste trug sie entscheidend zur Perfektionierung der BSK-Systeme und zu allen BSK-Veröffentlichungen bei. An den meisten Veröffentlichungen des BSK hat sie wesentlichen Anteil. Durch ihre Übersetzung von mehr als 40 Budō-Büchern (darunter Der Kyokushin Karate Weg von Masutatsu Oyama, Kristkeitz 1987), durch ihre Unterstützung bei vielen BSK-Veröffentlichungen und durch eigene Veröffentlichungen hat sie der klassischen Budō-Szene in Deutschland viele positive Impulse gegeben. Heute unterrichtet sie im Budo Studien Kreis shōtōkan kenpō karate (SKK) und kobudō, (nunchaku und bō) und veranstaltet Seminare im Inland und als Assistentin von Werner Lind auch im Ausland.

Zur Werkzeugleiste springen