21.07.2020

Liebe Budokan Mitglieder,

es seit einiger Zeit wieder möglich in kleineren Gruppen sowohl draußen als auch unter bestimmten Bedingungen drinnen seinem Sport der Wahl nachzugehen.
Es freut uns deshalb, euch allen mitteilen zu dürfen, dass wir das Training wieder zusammen in unseren Gruppen wahrnehmen.
Leider sind aber noch einige Auflagen damit verbunden.

Generelle Auflagen

Zu den Auflagen, die für einem Trainingsbetrieb sowohl im Freien als auch in geschlossenen Räumen gelten, gehört zum Beispiel, dass man bereits in Trainingsbekleidung zum Sport erscheinen muss.
Des Weiteren ist natürlich noch ein Mindestabstand einzuhalten.
Obwohl Kontaktsportarten offiziell wieder erlaubt sind, können unsere Übungen je nach Kampfkunst mitunter noch etwas eingeschränkt sein.
Nichts desto trotz können wir euch wieder sehen und eure Übung verbessern, was schon einmal ein großer Fortschritt zu der bisherigen Situation ist.
Folgende Maßnahmen zu eurer Sicherheit sind bereits im Budokan eingeleitet worden:
  • Wir  treffen  uns draußen  vor dem Eingang  unter Einhaltung des  Sicherheitsabstandes.
  • Alle Übenden kommen  bereits umgezogen zum Training . Auch hier muss kein Gi angezogen werden. Lockere Trainingsbekleidung reicht vollkommen.
  • Der Trainer schließt die Tür pünktlich  zu Trainingsbeginn  auf  und alle Mitglieder gehen zügig ins Dojo.
  • Direkt am Eingang und im Bad (Weg nach draußen) ist Hand-Desinfektion aufgestellt, die man benutzen sollte.
  • Vor dem Dojo angekommen bitte nur die Schuhe ausziehen und das Dojo betreten.
  • alls irgendwelche Geräte benutzt werden, sind diese mit den dort hinterlegten  Reinigungs- bzw. Desinfektionsmittel nach jeder Übung zu reinigen.
  • Nach dem Training  verlassen wir das Dojo zügig  über das Bad (hier könnt ihr eure Hände wieder reinigen) an den Umkleiden vorbei durch den Hintereingang.
  • Im Aufenthaltsraum  sind die gebotenen Mindestabstände möglichst einzuhalten
  • Die Toiletten dürfen weiterhin benutzt werden.
  • Getränke  solltet ihr  bitte selbst mitbringen , da die Bar ebenfalls geschlossen bleiben muss.
  • Nach dem letzten Training am Tag wird die Halle vom Trainerteam gereinigt.
Im Dojo sind Schilder angebracht, die euch an alle Maßnahmen erinnern sollen.
Bitte versteht das nicht als Gängeln unsererseits.
Aber egal wie man dazu steht, es ist so die einzige Möglichkeit überhaupt wieder im Budokan zu trainieren.
Auch auf Grund dieser Auflagen, ist es wesentlich einfacher im Freien zu trainieren.

Online Training

Das Online-Training wird nur stattfinden, wenn das Wetter zu schlecht zum draußen trainieren ist.
Der jeweilige Lehrer entscheidet dann, ob das Training im Budokan stattfindet oder ob ein Online-Training stattfindet.
In beiden Fällen wird der Lehrer in die jeweilige Whatsapp Gruppe früh genug den Trainingsort verkünden.
Die gewohnten Zoom-Links bleiben dabei bestehen und können von euch ganz normal zur Einwahl benutzt werden.
 
Hier auch noch einmal der Hinweis auf unser Online Portal, auf dem ihr euch zahlreiche Videos zum zu Hause trainieren ansehen könnt und wo auch die Zoom Einwahl Links stehen:
 
Nutzername und Passwort können per eMail angefragt werden.

Kinder-Training

Für aktuelle Informationen zum Kinder-Training verweisen wir  auf die Kinder-Seiten.

 
Wir freuen uns euch alle wieder zu sehen!
 
Herzliche Grüße
Euer Budokan Team
17.05.2020

Liebe Budokan Mitglieder,

seit kurzer Zeit ist es wieder möglich in kleineren Gruppen sowohl draußen als auch unter bestimmten Bedingungen drinnen seinem Sport der Wahl nachzugehen.
Es freut uns deshalb, euch allen mitteilen zu dürfen, dass wir ab Montag das Training wieder zusammen in unseren Gruppen wahrnehmen werden.
Leider sind aber noch einige Auflagen damit verbunden, weshalb wir vornehmlich a n der frischen Luft trainieren werden.

Generelle Auflagen

Zu den Auflagen, die für einem Trainingsbetrieb sowohl im Freien als auch in geschlossenen Räumen gelten, gehört zum Beispiel, dass man bereits in Trainingsbekleidung zum Sport erscheinen muss.
Des Weiteren ist natürlich noch ein Mindestabstand einzuhalten und somit jeglicher Körperkontakt verboten.
Unsere Übungen sind je nach Kampfkunst deshalb mitunter immer noch stark eingeschränkt.
Nichts desto trotz können wir euch wieder sehen und eure Übung verbessern, was schon einmal ein großer Fortschritt zu der bisherigen Situation ist.

Training im Freien für Erwachsene und Jugend

Wir werden, wann immer das Wetter es zulässt, draußen trainieren.
Falls es in den jeweiligen Whatsapp Gruppen nicht anders angesagt wurde, werden wir uns am Weiherhausstadion (in Bensheim) im Außenbereich treffen.
Bitte kommt bereits fertig angezogen in eurer Trainingsbekleidung. Auf einen Gi (Traditionelle Bekleidung) verzichten wir in diesem Fall.
Und anders als im Dojo werden wir in Sportschuhen trainieren (das ist natürlich keine Pflicht und jeder der will, kann auch Barfuß trainieren).
Das einzige worauf wir alle achten müssen, ist die Abstandsregel einzuhalten.
Bitte vermeidet es, beim Eintreffen als auch nach Trainingsende in großen Gruppen eng zusammen zu stehen.
Draußen gibt es keine Maskenpflicht.
Falls wir etwas anderes wie zum Beispiel Traditionelle Waffen zum üben benutzen, wird das rechtzeitig vom jeweiligen Trainier in den Gruppen angesagt.
Wenn jemand seine Waffen im Dojo hat, kann der Trainer sie in der Regel aus dem Dojo mit zum Übungsort nehmen.
Dann müssen die Waffen aber bei der Übergabe gereinigt werden. Dies ist aber individuell abzusprechen.

Training im Budokan für Erwachsene und Jugend

Das Training im Budokan kann unter strengen Auflagen auch wieder stattfinden.
Wir wollen es aber so gut es geht vermeiden, da Personen, die zur Risikogruppe zählen dort natürlich trotz aller Vorkehrungen ein höheres Risiko einer eventuellen Ansteckung haben.
Um diese Personen nicht auszuschließen wird das Training wie gesagt vornehmlich im Freien stattfinden.
Folgende Maßnahmen zu eurer Sicherheit sind bereits im Budokan eingeleitet worden:
  • Wir  treffen  uns draußen  vor dem Eingang  unter Einhaltung des  Sicherheitsabstandes.
  • Alle Übenden kommen  bereits umgezogen zum Training . Auch hier muss kein Gi angezogen werden. Lockere Trainingsbekleidung reicht vollkommen.
  • Der Trainer schließt die Tür pünktlich  zu Trainingsbeginn  auf  und alle Mitglieder gehen zügig ins Dojo.
  • Direkt am Eingang und im Bad (Weg nach draußen) ist Hand-Desinfektion aufgestellt, die man benutzen sollte.
  • Vor dem Dojo angekommen bitte nur die Schuhe ausziehen und das Dojo betreten.
  • Auf dem Boden sind für euch dann Markierungen (in sicheren Abständen) angebracht, in dessen Umkreis ihr während des Trainings bleiben solltet.
  • Falls irgendwelche Geräte benutzt werden, sind diese mit den dort hinterlegten  Reinigungs- bzw. Desinfektionsmittel nach jeder Übung zu reinigen.
  • Nach dem Training  verlassen wir das Dojo zügig  über das Bad (hier könnt ihr eure Hände wieder reinigen) an den Umkleiden vorbei durch den Hintereingang.
  • Der Aufenthalt im  Aufenthaltsraum  ist leider nicht gestattet. Ebenso sind die  Duschen , die  Umkleidekabinen  und das  kleine Dojo  (nicht das Große) geschlossen.
  • Die Toiletten dürfen weiterhin benutzt werden.
  • Getränke  solltet ihr  bitte selbst mitbringen , da die Bar ebenfalls geschlossen bleiben muss.
  • Nach dem letzten Training am Tag wird die Halle vom Trainerteam gereinigt.
Im Dojo sind Schilder angebracht, die euch an alle Maßnahmen erinnern sollen.
Bitte versteht das nicht als Gängeln unsererseits.
Aber egal wie man dazu steht, es ist so die einzige Möglichkeit überhaupt wieder im Budokan zu trainieren.
Auch auf Grund dieser Auflagen, ist es wesentlich einfacher im Freien zu trainieren.

Online Training

Das Online-Training wird nur stattfinden, wenn das Wetter zu schlecht zum draußen trainieren ist.
Der jeweilige Lehrer entscheidet dann, ob das Training im Budokan stattfindet oder ob ein Online-Training stattfindet.
In beiden Fällen wird der Lehrer in die jeweilige Whatsapp Gruppe früh genug den Trainingsort verkünden.
Die gewohnten Zoom-Links bleiben dabei bestehen und können von euch ganz normal zur Einwahl benutzt werden.
 
Hier auch noch einmal der Hinweis auf unser Online Portal, auf dem ihr euch zahlreiche Videos zum zu Hause trainieren ansehen könnt und wo auch die Zoom Einwahl Links stehen:
 
Nutzername und Passwort können per eMail angefragt werden.

Kinder-Training

Zu den Kindertrainings werdet ihr in kürze eine gesonderte Email bekommen.
Hier ist es noch etwas schwerer einen geregelten Ablauf zu gewährleisten und wir benötigen noch ein paar Tage Zeit.
So viel sei aber schon gesagt. Es werden wieder Trainings für Kinder stattfinden.
Ganz sicher auch vorerst nur im Freien und erstmal nur an einem Tag pro Woche, bis wir Erfahrung mit der Umsetzbarkeit mancher Dinge gesammelt haben.
 
Wir freuen uns euch alle wieder zu sehen!
 
Herzliche Grüße
Euer Budokan Team
30.03.2020

Liebe Freunde und Mitglieder,

wie versprochen melden wir uns heute wieder bei euch und möchten euch mitteilen, dass wir das Erwachsenen-Training leider auch bis zum dem 20.04.2020 nicht stattfinden lassen können.

In der von der Bundesregierung erlassenen Verordnung heißt es wie folgt:

(1) Die nachfolgenden Einrichtungen, Betriebe, Begegnungsstätten und Angebote sind zu schließen oder einzustellen:

[...] 6. der Sportbetrieb auf und in allen öffentlichen und privaten Sportanlagen, öffentliche und private Schwimm- und Spaßbäder, Thermalbäder, Fitnessstudios und ähnliche Einrichtungen, [...]

Hierunter fällt natürlich auch der Trainingsbetrieb im Budokan.

Wie viele von euch schon wissen, besteht die Möglichkeit über einen speziellen Link, der in den jeweiligen Whatsapp Gruppen bereits geteilt wurde, kleine von unseren Lehrern erstellte Übungseinheiten zum zu Hause mitmachen.

Desweitern werden wir schon ab dieser Woche regelmäßige Trainings über Skype für unsere Mitglieder zum Mitmachen von zu Hause anbieten. Die Termine werden ebenfalls über die Whatsapp Gruppen geteilt.

Wer bisher noch nicht in einer entsprechenden Gruppe in Whatsapp ist (Pro Mannschaft bestehen hier Gruppen), aber gerne aufgenommen werden will sollte zuerst seinen zuständigen Lehrer anschreiben. Falls dies nicht möglich ist, schreibt bitte eine kurze Nachricht an info@budokanbensheim.de mit eurem Namen und eurer Telefonnummer.

Falls noch Andere Fragen, Anregungen oder Anders mit uns teilen wollt...
Wir sind für euch da!
Meldet euch einfach ebenfalls unter  info@budokanbensheim.de

Wir hoffen natürlich, euch so bald wie möglich wieder im Budokan begrüßen zu können und mit euch gemeinsam zu trainieren, sprechen, lachen usw. zu können. Im Moment sind uns aber leider allen die Hände gebunden und wir müssen gemeinsam versuchen das Beste aus dieser Situation zu machen.

Herzliche Grüße
Eure Lehrer des Budokan Bensheim

13.03.2020

Liebe Budokan-Mitglieder,

Eure Gesundheit liegt uns am Herzen!
Wir wollen nicht zur Verbreitung des Corona-Virus beitragen.

Damit sich unsere Mitglieder und deren Familien nicht anstecken, sehen wir uns aufgrund der aktuellen Situation mit dem Corona-Virus dazu gezwungen, den Trainingsbetrieb auszusetzen.

Es ist geplant, die Trainings für Kinder und Jugendliche am 20.04.2020 wieder aufzunehmen, sofern sich die Situation bis dahin soweit stabilisiert hat.
Wir richten uns dabei nach den Vorgaben des Landes Hessen für den Schul- und Kita-Betrieb.

Um die Ansteckungsgefahr für erwachsenen Mitglieder und deren Angehörigen ebenfalls zu minimieren werden die Trainings für Erwachsene vorerst für 14 Tage ausgesetzt.
Wir hoffen, die Trainings ab dem 30.03.2020 wieder aufnehmen zu können.

Die für April geplanten Prüfungen finden daher nicht statt - werden aber zeitnah nachgeholt!

Wir halten Euch auf dem laufenden, wie es weiter geht.
Bei Fragen könnt Ihr uns jederzeit per eMail ansprechen: info@budokanbensheim.de

Bleibt bitte gesund, damit wir uns bald wieder mit viel Elan im Training im Budokan wieder sehen können.

Eure Lehrer des Budokan Bensheim