When you install WPML and add languages, you will find the flags here to change site language.

Shōtōkan Kenpō Karate (SKK)

Im Budōkan / BSK findet die sportliche Spielweise für die Massen keinen Inhalt. Wir betrachten karate als eine Methode der Selbstperfektion, sowohl im körperlichen, wie auch psychischen Bereich. Karate ist im Budōkan / BSK ein Begleiter durchs Leben, ein Objekt des Selbststudiums, ein nie endender Prozess des Werdens.
Sensei Werner Lind, der Gründer des Budōkan und des Budō Studien Kreises, hat das shōtōkan karate durch die Kombination mit seinen alten chinesischen Elementen aus quanfa (jap. kenpō) technisch und inhaltlich auf die ursprüngliche Kunst zurückgeführt. Dieses Konzep wird als shōtōkan kenpō karate (SKK) bezeichnet.
Das shōtōkan kenpō karate (SK-Karate) lehrt alle notwendigen Verfahren zu einer effektiven Verteidigung. SK-Karate ist eine effektive Methode der Selbstverteidigung und darüber hinaus eine Kunst zur Vervollkommnung des Selbst durch ein Studium mit Sinn und Inhalt.

Technische Zusammensetzung des Shōtōkan Kenpō Karate

Technische Zusammensetzung des Shōtōkan Kenpō Karate

Techniken SKK

 


Homepage Karate