When you install WPML and add languages, you will find the flags here to change site language.

Budokan

Kurzinformationen

Der Budokan Bensheim ist eine international renoummierte Kampfkunstschule, die seit 1980 im Kreis Bergstrasse ansässig ist. Im Budokan werden traditionelle Kampfkünste als moderne Systeme für Jung und Alt im Sinne einer Weglehre () unterrichtet.
Im Budokan gelten weder Wettkampf noch Leistungsprinzipien des westlichen Sportgedankens (höher, schneller, weiter). Die Budokan-Lehrer unterrichten keinen Sport, sondern die Erweiterung des Selbst durch das Studium der Kampfkünste. Gleichzeitig soll das Training dem geistig-körperlichen Wohlbefinden dienen und die Fähigkeit zu einer effektiven Selbstverteidigung entwickeln.
In diesem Sinn finden im Budokan Kinder, Jugendliche und Erwachsene eine Heimat. In der Gemeinschaft des Budokan finden sie ein Zuhause, in dem sie verstanden und angenommen werden und sich gleichzeitig weiterentwickeln können.

Budokan_Logo_Erweitert

Stilsymbol des Budokan Bensheim, mit integriertem BSK-Logo und dem Abbild seines Gründers

1. Budokan Bensheim

Der Budokan Bensheim ist eine international bekannte Kampfkunstschule an der hessischen Bergstrasse, in der für Jung und Alt verschiedene Kampfkünste in Verbindung mit traditionellen Werten unterrichtet werden. Im Budokan wird deshalb kein Wettkampftraining betrieben.
Dieses einzigartige ganzkörperliche Übungssystem von Geist / Technik / Körper wurde vor 30 Jahren von den Budokan-Lehrern um Werner Lind gegründet und beständig weiterentwickelt. Mittlerweile hat das Budokan-Lehrsystem Anhänger in der ganzen Welt. Es erlaubt den Kampfkunstübenden Selbstverteidigung, körperliche Fitness, Gesundheit, Gelenkigkeit, Kondition und vitale Energie mit der richtigen geistigen Haltung zu verbinden und darin eigene Übungsschwerpunkte zum Zwecke der Selbstgestaltung im Leben zu setzen.

•    Name des Budokan: Der Name budōkan (武道館) ist ein Begriff aus der Entwicklungsgeschichte der japanischen Kampfsysteme und hat eine vielfältige historische Bedeutungen. Budokan schreibt man mit den kanji für bu (武 – Kriegertum), (道 – Weg) und kan (館 – Haus) und übersetzt den Begriff mit „Haus, in dem die Kampfkünste als Weg geübt werden“. Heute gebrauchen viele Budō-Schulen weltweit den Begriff.
•    Emblem des Budokan: Das Emblem des Budokan Bensheim wird unten dargestellt. Es zeigt in der Folge von links nach rechts eine ikonographische Darstellung der japanischen Kirschblüte (sakura), die sich nach rechts zum Kreis der japanischen Sonnenwappenflagge entwickelt. Das Symbol deutet lediglich darauf hin, dass die primäre Idee zum budō zuerst in Japan entwickelt wurde.

Logo-budokan

Stilsymbole des Budokan Bensheim


2. Budo Studien Kreis

BSK_Übersicht_webNach der Verbreitung der Lehrkonzepte von Werner Lind durch Bücher und Seminare ab 1990 kamen viele Anfragen von Budō-Lehrern aus dem In- und Ausland, die diese Konzepte in ihre Lehrpläne integrieren wollten. Nachdem ihre Anzahl stätig zunahm, wurden ihre Strukturen im Budokan neu organisiert.
Daraus entstand schließlich eine eigenständige Vereinigung für Kampfkünste mit der Bezeichnung Budo Studien Kreis. Heute ist der BSK ein weltweit bekanntes Forschungszentrum für Kampfkünste, in dem Schulen, Vereine und Einzelmitglieder unter der Anleitung der Budokan-Lehrer einen eigenen Weg gehen.
Der BSK ist als Gemeinschaft für all jene gedacht, die einen tieferen Einblick in das Wesen ihres Kampfkunsttrainings suchen und ihre Übung mit tatsächlichen Werten der Selbsterkenntnis, Sinngebung, Persönlichkeitsbildung und Wirkung füllen möchten. In diesem Sinn sind im BSK inzwischen Schulen, Vereine und Einzelmitglieder aller Disziplinen im In- und Ausland vereint, die die Tiefgründigkeit ihres Übens in einem Studium erlernen, erforschen und in ihren Heim-Dojo weitergeben wollen.

•    Emblem des BSK: Sowohl aus verschiedenen BSK-Publikationen als auch im Internet sind die untenstehenden Symbole den meisten Kampfkunstübenden bekannt. Das Hauptemblem des BSK wird unten in seiner Entwicklung dargestellt. Es ist in verschiedenen Abwandlungen in der Öffentlichkeit vorhanden aber alle Varianten führen unverwechselbar auf die unten gezeigte Version zurück. Das Emblem setzt sich aus mehreren Komponenten zusammen und entwickelt sich stilistisch aus dem Symbol der japanischen Kirschblüte (sakura).

sakura-web

Stilsymbol Sakura

jin-jang-sakura-web

Stilsymbol Sakura mit Yin & Yang

BSK-Logo_FarbeKlein-web

Emblem des BSK


Infos über den Budokan Bensheim